Neuer Boden Springplatz / kleine Halle

Liebe Mitglieder,

nach ausgiebiger Überlegung und Abwägung aller Vor-& Nachteile haben wir uns dazu entschieden den Boden des Springplatzes zu erneuern. Die derzeitige Beschaffenheit des Bodens bedarf eine umfangreiche Bodenpflege und in der "nassen" Saison ist er leider teilweise nicht optimal bereitbar. Es wird nun in einen Ebbe-Flut Boden investiert, wodurch wir euch nahezu 365 Tage im Jahr optimale Außenbedinungen schaffen können.

Schneller als gedacht wird dieses Projekt nun angegangen! Die wichtigsten Daten für euch, die sich kurzfristig noch ändern können, im Überblick:

Ab voraussichtlich dem *06.08.* wird der Springplatz gesperrt, da die obere Umrandung abgenommen wird. Ein gefahrloses Reiten ist ab diesen Zeitpunkt nicht mehr möglich. 

Am *10.08.* wird mit den Bodenarbeiten begonnen. Der derzeitige Boden des Springplatzes wird in der kleinen Halle neu verarbeitet (hier ist dieser ohne äußere Einflüsse optimal zu managen). Diese wird dann ebenfalls gesperrt sein.

Am *25.08.* soll der neue Ebbe-Flut Boden geliefert werden. Ab dem voraussichtlich *10.09.* ist dieser dann für euer Training freigegeben.

Die *Springunterrichte* werden in der Zeit in der großen Halle stattfinden. Das Außenmaterial steht euch dann dort zur Verfügung. 

Ansprechpartner für die Planung & Koordination der Arbeiten ist Thomas Johannsen. 

Außerdem wird die Umrandung des Dressurvierecks erneuert. Weitere Infos folgen.

Wir freuen uns euch zu der Herbstsaison dann optimale Bedingungen bereitstellen zu können. 

Euer Vorstand