Springplatz ist freigegeben

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns den neuen Springplatz freigeben zu können. Einige Gewerke sind noch in den letzten Arbeitszügen, aufgrund dessen sind auch noch nicht alle Bodenarbeiten außerhalb des Platzes abgeschlossen sind. Die Umrandung wird in nächster Zeit gesetzt.

Die nächsten Tage kann der Reitplatz zum dressurmäßigen Reiten genutzt werden, sobald die letzen Arbeiten abgeschlossen sind, werden auch die Sprünge wieder aufgebaut. Bis dahin ist das Aufbauen von Sprüngen untersagt.

Wir möchten euch eindringlich darauf hinweisen, darauf zu achten immer gründlich abzuäppeln. Hintergrund ist hier nicht nur die Sauberkeit auf der Anlage, sondern vor allem die Funtkion des Reitplatzes zu erhalten. Wird nicht sorgfältig abgeäppelt, setzt sich der Pfermist in den tieferen Schichtn des Bodens vor den Drainagerohren fest. Wenn dies geschieht ist der Reitplatz nicht mehr nutzbar und könnte nur mit großen Kostenaufwand wiederhergestellt werden.

 

Bitte nutzt den Übergang bei den Pilonen als Einritt