Sperrungen

Großenwiehe 

11.-12.05. Springplatz Alejandro Merli Soler

 

Gelände 

20.05. Rabea Schade 08:00- ca. 12:30 Uhr 

 30.06.2024 von 10-13 Uhr Trainingstag Tina von Rollbicki
8-10 Mensch/Hunde-Teams

Info

Moin Vereinsmitglieder,

die Sonne steigt höher es ist wieder an der Zeit draußen zu Reiten.

Karsten und Dieter haben in der letzten Zeit angefangen rund um klar Schiff zu machen

und werden das auch weiterhin tun.

Zur Info:

Der Dressurplatz draußen darf ab sofort zum Longieren genutzt werden.

Wichtig ist, dass dabei „gewandert wird“, um nicht zu tiefe Spuren zu hinterlassen.

Der Springplatz ist so wie er steht voll nutzbar, bitte hier keine zusätzlichen Sprünge rausholen.

Bedenkt bitte die Sprünge soweit auseinanderzustellen das vernünftig geschleppt werden kann. Dementsprechend auch den Abstand zum Hufschlag. Bitte achtet darauf, dass die Stangen nicht auf dem Boden liegen.

Wir werden in naher Zukunft die Hindernisse teilweise austauschen, sodass dort auch schöne und in ausreichender Menge Sprünge stehen. 

Die nächste Große Aktion wird die Sanierung der Auffahrt zur Halle und des Parkplatzes sein. 

Es werden auch genügend Arbeitsdienste angeboten werden, so dass jeder seine Stunden erfüllen kann. Hier werden wir direkt Arbeitsdienste ansetzen oder in Einzelregie vergeben. 

Unserer Toiletten sind nicht immer in einem angenehmen Zustand.

Wir würden uns freuen, wenn wir die alte Regelung wieder aufleben lassen können. 

Wir wollen einen regelmäßigen Reinigungsdienst einführen. Zum Beispiel in einem 14 Tagesrythmus in dem dann die Toiletten 2 x gereinigt werden. Das würde dann als ein Arbeitsdienst gewertet werden.

Wir werden einen Plan für das gesamte Jahr erstellen. Wer einen dieser Dienste machen möchte, wendet sich bitte per Whats App an Dieter, 015146236668.

Alle Arbeitsdienste für die Reitanlage in Grossenwiehe werden zukünftig von Dieter Fleischmann gesteuert.

Am 06.04.2024 ab 09:30 Arbeitsdienst auf der Anlage. ( Klar Schiff machen)

Wir wünschen euch eine erfolgreiche Turniersaison und dass ihr und eure Pferde gesund bleiben!

Dieter Fleischmann, Vorsitzender und euer Vorstand

 

Platzpflege

Die Pflege und Beregnung der Plätze hat ab sofort keine festen Zeiten mehr. Wenn der Hallen - und Platzwart euch bittet auf die freien Plätze auszuweichen, folgt bitte seiner Anweisung. 

Vielen Dank 

Giftköder ausgelegt

In der großen Halle wird Gift ausgelegt. Bitte achtet darauf, dass kleine Kinder nicht unbeaufsichtigt sind und das die Hunde sich nicht frei bewegen.

 

30.06.2024

Hundetraining im Gelände am 30.06.24

Am 30.06.2024 von 10-13 Uhr Trainingstag Tina von Rollbicki mit der Hundestaffel 

8-10 Mensch/Hunde-Teams

Es wird 1 Versorgungsfahrzeug auf den Berg gefahren. Die Teilnehmer parken unten auf dem Parkplatz und gehen zu Fuß nach oben. Geplant ist das gesamte Gelände, insbesondere das Wasser und die Kiesgrube zu nutzen. Aus Sicherheitsgründen bitten wir aufs Reiten zu verzichten - auch wenn Pferde an Hunde gewöhnt sind.

07.03.2024

Springunterricht bei Cassandra Orschel

Aufgrund seines Umzuges kann Max seinen Springunterricht am Donnerstag leider nicht mehr aufrecht erhalten. Es ist aber bereits Ersatz gefunden:


Cassandra Orschel wird die Unterrichtszeit übernehmen. Dadurch das sie selbst viel auf Turnieren unterwegs ist wird der Unterricht nicht regelmäßig stattfinden können. Die Organisation erfolgt über eine whats App Gruppe. Der Link für den Eintritt in die Gruppe folgt gleich. Wer Interesse hat kann einfach über den Link der Gruppe beitreten. Bei Fragen könnt Ihr Euch auch an Silja Friedrichsen wenden. Bei genügend Anmeldungen wird Cassandra bereits morgen starten.

‎Öffne diesen Link, um meiner WhatsApp-Gruppe beizutreten: https://chat.whatsapp.com/Bzq48XFm3wy5mcnZDcxHHz

07.01.2024

Unterstützung beim Arbeiten mit dem eigenen Pferd

Moin an alle!

Aufgrund vieler Nachfragen und Verunsicherung haben wir auf der letzten Vorstandssitzung folgendes beschlossen:

Generell kann eine Unterstützung beim Arbeiten mit dem eigenen Pferd mitgenommen werden.

Es ist zu beachten:

1. Kein Anspruch auf Sonderregelung (es gelten die normalen Hufschlagsregeln, kein Vorrang)

2. Keine Möglichkeit innerhalb der Unterrichtszeiten oder während Lehrgängen

3. Kein Aufbau von Hindernissen

4. Unterstützer muss sich außerhalb der Bahn aufhalten

5. Keine Regelmäßigkeit

Nach Möglichkeit sollten Headsets genutzt werden, ist aber nicht vorgeschrieben.

Wenn alle vernünftig miteinander umgehen und miteinander kommunizieren, sollte dies auf unserer Anlage möglich sein. 

07.01.2024

Neue Geländenummern

Achtung ! Neue Geländenummern!

Für die Nutzung des Geländes sind nach wie vor Nummern sichtbar am Pferd anzubringen. Wir haben jedoch auf andere Kopfnummern umgestellt, die ab 2024 gültig sind. Die Nummern kann man gegen eine Pfandgebühr in Höhe von 5,00 € in der Geschäftsstelle erwerben. Vor der Jahreshauptversammlung wird Caro bereits ab 19:00 Uhr in der Kantine sein und die Nummern ausgeben. Jeder, der eine neue Nummer haben möchte hat dann die Gelegenheit diese zu erwerben. Die gelben Kopfnummern sind personalisiert beim Landesverband hinterlegt und verbleiben bei Euch. Für jeden der allerdings bereits eine gelbe Nummer über den Verein erworben hat, entfällt die Pfandgebühr für die neue Nummer.  Die gelbe Nummer kann von Euch weiterhin beim Ausreiten genutzt werden. Für das Reiten bei uns im Gelände sind diese jedoch nicht mehr gültig. Bei Fragen meldet Euch gern. Wer an dem Tag nicht kommen kann, kann Caro natürlich jederzeit kontaktieren um eine neue Nummer zu erhalten.

15.11.2023

Abreiten Springunterricht

Liebe SpringreiterInnen, 

das Abreiten für die Springunterrichte findet während der Unterrichtsstunde statt. Bitte nutzt dafür -NICHT- die kleine Halle.

Vielen Dank

19.10.2023

Hunde auf der Anlage

Bitte beachtet das Hunde auf der gesamten Anlage an der Leine zu führen sind. 

In den Reitbahnen sind sie grundsätzlich nicht gestattet. 

27.07.2023

Achtung! Wichtige Info für das Gelände am schwarzen Berg

Liebe Mitglieder,

die umliegenden Felder am schwarzen Berg dürfen NICHT zum Reiten genutzt werden! Wir bitten dies zu unterlassen. 

Der Weg ins Gelände, vom ausgewiesenen Parkplatz, erfolgt ausschließlich über den Reitweg durch den Wald. 

Vielen Dank

Euer Vorstand 

 

02.02.2022

Organisation freies Springen am Sonntag

Liebe Vereinsmitglieder,

Um mehr Transparenz und Struktur in unsere Hallenzeiten für das freie Springen zu bekommen, gibt es nun eine WhatsApp Gruppe diesbezüglich.

Die Gruppe soll dazu dienen sich zeitlich abzusprechen , sodass auch Einzelreiter sich zusammenfinden können, Absprachen zum Parcours Auf- und Abbau getroffen werden können und die Zeit ggf. optimaler genutzt werden kann.

Falls ihr Interesse an der Nutzung der Hallenzeit für das freie Springen habt und in die dazugehörige WhatsApp Gruppe aufgenommen werden wollt , meldet euch per WhatsApp bei Silja Friedrichsen: 0152 55892577 

29.10.2021

Freispringen kleine Halle

Wer daran teilnehmen möchte meldet sich bitte in der Geschäfststelle (siehe Ansprechpartner). Es gibt eine WhatsApp Gruppe in der sich die Teilnehmer dann wöchentlich selbst organiseren können.

In eurem eigenen Interesse versucht es so zu Planen, dass ein lückenloser Ablauf möglich ist. Bei Leerlauf müssen in der Zeit die Sprünge wieder abgebaut werden, und die Halle ist dann für den regulären Reitbetrieb frei.

Bei Lehrgängen in denen die große Halle gesperrt ist, findet kein Freispringen statt.

06.10.2020

Nutzungshinweise Gelände Kleinwiehe

Hinweise für die Nutzung des Reitgeländes in Kleinwiehe

Mitglieder (aktive) des Reit- und Fahrvereins Großenwiehe können jederzeit gebührenfrei
reiten, aber nur mit Geländekopfnummern, die zu erwerben sind in der Geschäftstelle.

Mail:

Die Geländekopfnummer ist der Nachweis über die Vereinszugehörigkeit. Wer ohne
Geländekopfnummer reitet, wird sofort vom Platz verwiesen - weisungsberechtigt ist
in diesem Fall jedes Vereinsmitglied.

 
Ausritte in Kleinwiehe
Wer das Gelände in Kleinwiehe nutzt und dies mit einem Ausritt verbindet, vermeidet es bitte durch das Dorf zu reiten. Es gab von den Anwohnern beschwerden, dass viele Pferdeäppel nicht entsorgt wurden.

_____________________________________________________________________________________________

Nichtmitglieder (d.h. auch Reiter aus dem Reiterbund Nordmark SL-FL u. FL) können das
Gelände nur mit Anmeldung und Unterricht bei einem qualifizierten Ausbilder nutzen.

 Für die Geländenutzung fällt eine Gebühr

von 15,- € an.

______________________________________________________________________________________________

 

Weitere Nutzungsmöglichkeiten unseres Geländes für vereinsfremde Trainer
Das Training muss 1 Woche vorher mit folgenden Angaben beim Reit- und Fahrverein angemeldet werden:

Verein-, oder Betrieb
Ausbildername
Datum und Zeitraum der Nutzung
Teilnehmer Anzahl
Ausbilder muss über eine Reitlehrerhaftpflicht verfügen.
Nur unter diesen Voraussetzungen kann eine Nutzung des Geländes  von Nichtmitgliedern des RuFV Großenwiehe erfolgen.

Die Kosten betragen pro Pferd 15€. Der Ausbilder hat einen Abrechnungsbogen auszufüllen. Bei Verstoß wird ein Strafgeld in Höhe von 50€ erhoben.

Anmeldungen bitte an Stefanie Schatz per WhatsApp 0176 61414474 

_______________________________________________________________________________________________

Der RuFV übernimmt keinerlei Haftung. Das Gelände bzw. die Sprünge sind vor der
Benutzung auf ihre Brauchbarkeit zu prüfen.

Die Anfahrt und das Parken hat gemäß Anfahrtsskizze zu erfolgen. Es darf nicht auf beiden Seiten der Straße geparkt werden!!!

Reit- und Fahrverein Großenwiehe
Der Vorstand

06.10.2020

Hallen- und Platzordnung

Die Reitanlage steht den Mitgliedern des Reit- und Fahrvereins Großenwiehe zur Verfügung.

Folgende Regeln sind einzuhalten:

  1. Jedes Pferd besitzt eine Haftpflichtversicherung. Andernfalls ist die Nutzung der Anlage untersagt.
  2. Die Zufahrt zum Vereinsgelände führt durch das Wohngebiet und eine Einhaltung der Verkehrsregeln, sowie eine Rücksichtnahme den anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber wird vorausgesetzt.
  3. Geparkt wird auf den ausgewiesenen Flächen vor den Hallen. Die Zufahrt an der kleinen Halle ist freizuhalten! Das heißt es ist den anderen Nutzern möglich geraderaus zur großen Halle auf den Platz zu fahren.
  4. Die Pferde können in den Hallen an den Anbindern gesattelt und versorgt werden. Es ist untersagt die Pferde für einen längeren Zeitraum als das Auf- und Absatteln (inkl. Bahnpflege) dort anzubinden.
  5. Nach jedem Reiten sind die Reitbahnen von den Pferdeäpfeln zu befreien.
  6. Die Vorräume der Hallen sind nach jedem Reiten zu fegen.
  7. Der Parkplatz wird ebenfalls abgeäppelt.
  8. Wer zur Anlage hinreiten kann, sorgt dafür das die Straßen von dem Pferdemist befreit werden. Das heißt nicht diesen nur zur Seite zu schieben, sondern langfristig zu entfernen.
  9. Hindernismaterial ist sorgsam wieder im Stangenraum einzusortieren.
  10. Stangen auf dem Außenplatz werden nach dem Nutzen wieder vom Boden aufgesammelt.
  11. Die Schubkarren sind rechtzeitig zu leeren und wieder an den Ursprungsort zu stellen. Besen, Schaufeln etc. sind ebenfalls ordnungsgemäß wegzuräumen.
  12. Von anderen Reitern vergessene Kleidung oder Equipment wird nicht einfach mitgenommen, sondern in die Kantine gelegt und die Geschäftsstelle ist per Mail zu informieren.
  13. Zu den Dressurunterrichten können die Plätze mitgenutzt werden.
  14. Bei den Springunterrichten (außer beim freien Springen am Sonntag) ist eine Mitnutzung untersagt.
  15. Abreiten in der kleinen Halle für den Springunterricht ist nicht gestattet.
  16. Die Trainer verpflichten sich ihre Unterrichte einzuhalten und Ausfälle rechtzeitig zu melden.
  17. Die Bahnregeln der jeweiligen Halle hängen vor Ort aus und sind einzuhalten. Longieren, wälzen etc. auf den Außenplätzen ist untersagt!

_____________________________________________________________________________________________________________________

Vereinsfremde Reiter melden sich bei der Geschäftsstelle an und entrichten vorab ein Gebühr von 10,-€ an den Reit- und Fahrverein Großenwiehe.

_____________________________________________________________________________________________________________________

Vereinsfremde Reiter die an den Unterrichten teilnehmen entrichten die Gebühr an den Trainer und dieser leitet diese ohne Aufforderung weiter an den RuFV Großenwiehe.

 

Bei Nichteinhaltung der Regeln behält der Verein sich vor die Anlage für gewisse Zeiträume zu schließen

24.10.2019

verbesserte Kommunikation via WhatsApp

Wir möchten aktuelle Informationen/ Lehrgänge/ kurzfrsitige Termine etc. besser mit euch kommunizieren. Dazu haben wir uns entschlossen per WhatsApp eine Broadcastgruppe zu eröffnen. Der Admin der Gruppe hat die Möglichkeit Nachrichten an alle Mitglieder zu versenden, dass Mitglied jedoch sieht weder wer in der Gruppe ist, noch ob jemand auf den Beitrag geantwortet hat. Unterhaltungen untereinander, wie in den normalen WhatsApp Gruppen, sind also nicht möglich ;-)

Wer in diese Gruppe aufgenommen werden möchte schickt eine WhatsApp mit Vor-und Nachname an die Nummer:01515 9868464

Ansonsten bleiben die jeweiligen Ansprechpartner unverändert. Eingehende Nachrichten auf dieser Nummer werden nicht beantwortet.

 

WILLKOMMEN

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Homepage.

Herzlich Willkommen auf der Homepage vom
Reit- und Fahrverein Großenwiehe.

Wir sind ein aktiver Reitverein, gerade im Bereich
der Vielseitigkeit sehr erfolgreich.
Wir bieten Reitmöglichkeiten in allen Sparten.
Auch der Breitensport hat bei uns seinen Platz.

Für Anregungen und Hinweise um unsere
zu verbessern, sind wir dankbar.

Viele ältere Inhalte sind weiterhin im Archiv
aufrufbar. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß.

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Fleischmann
 1. Vorsitzender 

_____________________________________

 

   

 

           Sponsoren finden Sie hier